Fotos

„MRR“: Sein Leben
In Deutschland ist er als „der Literaturpapst“ in die Geschichte eingegangen: als ebenso kenntnisreicher wie unterhaltsamer Literaturkritiker und Fernsehstar.
Józef Brandt
Mit der Eröffnung seines Münchner Ateliers 1875 wird Józef Brandt (1841-1915) zur führenden Figur der polnischen Künstlerkolonie in München.
Käufer und Verkäufer auf dem Polenmarkt in Berlin. Im Hintergrund die Haltestelle der damals im Testbetrieb befindlichen Magnetbahn.
Der „Polenmarkt“ am Potsdamer Platz in Berlin
Käufer und Verkäufer auf dem Polenmarkt in Berlin. Im Hintergrund die Haltestelle der damals im Testbetrieb befindlichen Magnetbahn.
Vereinsfahne des Bundes der Polen „Zgoda“ in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Archivbestand des Bundes der Polen „Zgoda“
Der Bund der Polen „Zgoda“ e.V. - Archivgut, das 2015 „Porta Polonica“ übergeben und anschließend im Archiv für soziale Bewegungen (AfsB) in Bochum öffentlich zugänglich gemacht wurde.
Polnische Jugendvereinigung (Towarzystwo Młodzieży) Bochum, 1922
Polnische Jugendvereinigung (Towarzystwo Młodzieży) Bochum, Schwarz-weiß-Fotografie, Bochum, 1922
Polnisches Marienfest in Gelsenkirchen, ca. 1880
Polnisches Marienfest in Gelsenkirchen, ca. 1880
Polnisches Marienfest in Gelsenkirchen, ca. 1880, schwarz-weiß Fotografie mit der polnischen Bleistiftaufschrift auf der Rückseite: Gelsenkirchen, N.M.P., uroczystości Mariackie
Verband Polnischer Flüchtlinge in Deutschland (ZPU)
Verband Polnischer Flüchtlinge in Deutschland (ZPU)
Ehemaliger Sitz des ZPU in Velbert
Pf. Marian Iwański, Fotoalbum des Regensburger Dekanats 1945
Pf. Marian Iwański, Fotoalbum des Regensburger Dekanats 1945
Dom Polski in Bochum
Dom Polski in Bochum
Dom Polski (Polnisches Haus) in Bochum, Foto, ca. 1930
Polen-Georg aus Lahde
Polen-Georg (mit dem Ball) mit den deutschen Mitspielern in Lahde 1947.

Seiten