Dokumente

Quittungsbuch (Kwitariusz) des Bundes der Polen in Deutschland, 1939
Quittungsbuch (Kwitariusz) des Bundes der Polen in Deutschland, 1939
Quittungsbuch des Bundes der Polen in Deutschland in Bochum (Kwitariusz opłat) für 1939 von Andrzej Jozefiak, Bochum 1939
Verband Polnischer Flüchtlinge in Deutschland (ZPU)
Verband Polnischer Flüchtlinge in Deutschland (ZPU)
Ehemaliger Sitz des ZPU in Velbert
Quittungsbuch der Polnischen Berufsvereinigung, Bochum, 1913
Quittungsbuch der Polnischen Berufsvereinigung, Bochum, 1913
Quittungsbuch der Bergmannsabteilung der Polnischen Berufsvereinigung in Bochum (Książka kwitowa, Oddział Górników Zjednoczenia Zawodowego Polskiego) von Czesław Czierczniekiewicz, Bochum 1913
Henryk Nazarczuk: Polnische Kriegsgräber in Deutschland. Eine Topographie des Todes
Eine Dokumentation polnischer Kriegsgräber aus den Jahren 1939 bis 1952 auf deutschem Gebiet in den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland
Abiturzeugnis von Aleksandra Diermajer
Abiturzeugnis von Aleksandra Diermajer (später Sękowska) aus Maczków an der Ems
Abbildung aus dem Buch „Geopfertes Volk. Der Untergang des polnischen Judentums“, Mieczysław Chersztein, Stuttgart 1946  Porta Polonica, Bochum
„Geopfertes Volk“ von Mieczysław Chersztein
Abbildung aus dem Buch „Geopfertes Volk. Der Untergang des polnischen Judentums“, Mieczysław Chersztein, Stuttgart 1946 Porta Polonica, Bochum
Abzeichen, Sammlung Porta Polonica
Das Zeichen „P“
Rund 2,8 Millionen Polen trugen während des Kriegs als Zwangsarbeiter im Reich das Zeichen „P“ auf ihrer Kleidung.
Historische Vereinsfahnen des Bundes der Polen in Deutschland in der St. Anna Kirche der Polnischen Katholischen Mission in Dortmund.
Historische Vereinsfahnen
Historische Vereinsfahnen des Bundes der Polen in Deutschland in der St. Anna Kirche der Polnischen Katholischen Mission in Dortmund.
Seite des Lexikons
Lexikon des Polentums in Deutschland
Eines der wichtigsten Projekte des Bundes der Polen in Deutschland waren die Vorbereitungen und der Druck des „Lexikons des Polentums in Deutschland“.