"Zofia Posmysz – szrajberka"
"Zofia Posmysz – szrajberka"
Maria Anna Potocka: Ausschnitte aus dem Buch unter demselben Titel, das Ende 2017 im Verlag des MOCAKs (Museum für Gegenwartskunst in Krakau) erscheint.
Literarische Bilder des Holocaust. ‚Die Passagierin‘ von Zofia Posmysz
Eröffnung der Ausstellung Literarische Bilder des Holocaust. ‚Die Passagierin‘ von Zofia Posmysz im Zentrum für verfolgte Künste im Kunstmuseum Solingen am 27. Januar 2017.
Plakat von "Wiarus Polski", 1899
Plakat von "Wiarus Polski", 1899
Plakat „Aufruf an die Polen in Herne und Umgebung“ von Wiarus Polski, 1899, Karton, 40 x 27,5 cm, Stadtarchiv Bochum
Adam Szymczyk und die documenta 14
Adam Szymczyk und die documenta 14
Adam Szymczyk ist der künstlerische Leiter der documenta 14 in Athen und Kassel 2017
Zwischen Ungewissheit und Zuversicht Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland 1945-1955
Neu! Ein WebQuest für die Schulen.
Zwischen Ungewissheit und Zuversicht Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland 1945-1955
„Gdańska“ in Oberhausen
„Gdańska“ in Oberhausen
Speisen und Getränke, Kunst, Musik, engagiert-warmherzige Wirtsleute - das alles steckt hinter dem Lokal „Gdańska“ am Oberhausener Altmarkt.
„Die Deutschen und die Polen. Geschichte einer Nachbarschaft“
„Die Deutschen und die Polen. Geschichte einer Nachbarschaft“ Ein Filmprojekt und viele Geschichten
Ein Unikum in Deutschland - das polnisch-jüdische Bethaus in Remscheid
Das polnisch-jüdische Bethaus in Remscheid 1928 - 1933
Ein Unikum in Deutschland - das polnisch-jüdische Bethaus in Remscheid
Jeremias Falck
Jeremias Falck. Kupferstecher aus Danzig (um 1610/19-1671)
Alfred Wierusz-Kowalski
Alfred Wierusz-Kowalski (1849-1915), ein bedeutender Vertreter der polnischen „Münchner Schule“.
Aureli Topolnicki. Dokumente aus dem DP-Lager Wildflecken (Durzyn) 1945-1951.
Aureli Topolnicki. Dokumente aus dem DP-Lager Wildflecken (Durzyn) in Deutschland 1945-1951.
„Ofiary Nikczemności“ von Mieczysław Chersztein, Stuttgart 1945
„Ofiary Nikczemności“ von Mieczysław Chersztein
„Ofiary Nikczemności“ von Mieczysław Chersztein, Stuttgart 1945

Seiten