Chronik der polnischen Grundschule im DP-Lager Lutter, 1945

Chronik der polnischen Grundschule im DP-Lager Lutter, 1945
Die Chronik der polnischen Grundschule in Lutter (Landkreis Gandersheim) für den Zeitraum 5. Juli 1945 – 22. Januar 1946 verfasst von Schulleiter Władysław Stachyrak.

Info

Die Chronik der polnischen Grundschule in Lutter, Landkreis Gandersheim (Szkoła Powszechna) für den Zeitraum 5. Juli 1945 – 22. Januar 1946 wurde für die Leitung des Schulbezirkes Gandersheim (Kierownictwo Obwodu Szkolnego) von Schulleiter Władysław Stachyrak in polnischer Sprache verfasst.

 

Lage im Atlas der Erinnerungsorte

Die Chronik der polnischen Grundschule in Lutter (Landkreis Gandersheim, heute Lutter am Barenberge bei Bad Gandersheim) für den Zeitraum 5. Juli 1945 – 22. Januar 1946 verfasst in polnischer Sprache von Schulleiter Władysław Stachyrak.

Die Chronik enthält Beschreibungen, statistische Angaben und zahlreiche Fotos aus dem Alltag der Schule, ihrer Umgebung und zusätzliche Angaben zum DP-Lager Lutter.Ein Foto aus der Chronik, auf dem die Mitglieder des lagerinternen Amateurtheaters zu sehen sind, wurde beim Katalog der zweisprachigen (deutsch-polnisch) Ausstellung „Zwischen Ungewissheit und Zuversicht. Kunst, Kultur und Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland 1945-1955“ verwendet. Die polnische Version des Kataloges trägt den Titel: „Między niepewnością a nadzieją, Sztuka. Kultura i codzienność polskich displaced persons w Niemczech 1945-1955“.

 

Jacek Barski

Teilen